Engagement – bürgerschaftlich – sozial

Schneller Wandel unserer Lebens- und Alltagswelt in diesen Jahren des Umbruchs und der Umbau unserer gesellschaftlichen Verhältnisse, die Unübersichtlichkeit durch die technologischen und medialen Neuerungen macht Strategien und Maßnahmen erforderlich, um Selbstbestimmung und Autonomie im Leben der Menschen zu erhöhen und sie in die Lage zu versetzen, ihre Belange selbstverantwortet und selbstbestimmt zu vertreten und ihre Gestaltungsspielräume und Ressourcen wahrzunehmen und zu nutzen.

Decision Making  unterstützt und fördert den Prozess der „Selbstbemächtigung“ durch Förderung des selbstverantwortlichen Entscheiden – nicht nur in managementorientierten Trainings mit Führungskräften, sondern auch in der Erwachsenen- und politischen Bildung und demokratischer Erziehung, zur Förderung des bürgerschaftlichen Engagements sowie im Selbsthilfe- und sozialen Bereich.