Publikationen

Veröffentlichungen zum Thema Decision Making

Jungkind, Dr. Kuno
Gut entscheiden – mit Herz und Verstand

Entscheidungskompetenz aktuell – Die integrative Entscheidungs-Strategie von DecisionMaking Dr.Jungkind®

„Faktenkundig, prägnant, locker und gut lesbar* – Eine Herausforderung und ein Vergnügen“
* für den schnellen Leser: das Fettgedruckte
* Für den Aphorismen-Leser: Die Zitat-Einblendungen
* Für den Geschichten-Leser: die kursiven Fallgeschichten
* Für den überzeugten Leser: das GANZE Buch

Wer gut und kompetent entscheiden will, braucht die richtige Strategie. Wie man sie findet, zeigt dieses Grundlagenbuch für alle, die einen Überblick über die Psychologie kompetenten Entscheidens suchen und mehr Sicherheit für ihre Entscheidungen gewährleisten wollen.

Was unsere Kunden zum Buch meinen, können Sie hier lesen (Link zu Amazon Rezensionen PDF)

Textauszüge aus dem Buch finden Sie hier (Link zu PDF)

Sie können das Buch in jeder guten Buchhandlung kaufen oder hier bestellen (http://www.kaner.de/gut-entscheiden-mit-herz-und-verstand.html)

Der Herder Verlag schreibt über den Autor Dr. Kuno Jungkind

Hier finden Sie das Presseecho und Rezensionen (Link zu PDF Buchrezension)

MAN Forum Ausgabe 3/2009

Verstand oder Bauchgefühl (Link zu PDF)

16.10.2008 Gut entscheiden mit Herz und Verstand – Rezension

„Fundiert und gut verständlich beschreibt der Autor seine konsequente und lösungsorientierte Entscheidungsstratgie…“

Rezension CISION – Stadtkurier, Freiburg (PDF unter Medienecho)

08/2008 Die Psychologie der Entscheidung

Das Geheimnis der guten Wahl. Wie entscheiden Sie?

Artikel von Harald Willenbrok, GEO-Magazin, Heft 08/08 (http://www.geo.de/GEO/heftreihen/geo_magazin/57543.html)

21.08.2008 Das gecoachte ICH

Wer in der globalisierten Welt mitspielen möchte, nimmt sich einen Lebensberater.

Artikel von Christian Schüle, Die Zeit am 21.08.2008 (http://www.zeit.de/online/2008/34/coaching-vorbericht)

13.02.2008 JA! NEIN! Oder vielleicht doch?

Wie trifft man Entscheidungen? Mit Herz und Verstand, sagt der Entscheidungcoach…

Artikel von Bianca Fritz, Badische Zeitung (Link zu PDF)

10.01.2006 Landschaft, die uns nicht vertraut ist

Ständig müssen wir Entscheidungen fällen – kleine, banale oder große, beladene.Manche Entscheidungen fallen uns schwer, andere erweisen sich erst im Nachhinhein als schwerwiegend.Der Freiburger Arzt, Psychotherapeut und Autor Kuno Jungkind gibt nun…“

Interview mit der Badischen Zeitung

GefühleMutproben – „Und dann hab ich’s getan“

Wir sind leidenschaftlich und machen, was wir wollen. Ach ja? Eine neue Studie sagt: Stimmt nicht! Gerade Frauen um die dreißig haben oft Angst vor der eigenen Courage. Dabei lohnt es sich, mal was zu wagen …

Feature erschienen am 17.10.06

Mut zur Leidenschaft – Mut zum Entscheiden
Interview mit Inka Schmeling (Link zu PDF) – Zeitschrift woman , 2006
„Unser Herz, unsere Gefühle dürfen nicht nur, sondern sie sollen unsere Lebensentscheidungen mitbestimmen. Denn wenn kein Herzblut, keine Leidenschaft dabei ist, werden unsere Entscheidungen sehr einseitig und unser Leben sehr trocken. Aber nicht jede emotionale Entscheidung ist auch eine leidenschaftliche. Leidenschaft ist das „commitment“, das Engagement und die Intensität, mit der eine Entscheidung gelebt wird.“

Entscheiden? Entscheiden!
Wer die Wahl hat, hat die Qual

Feature von Dorothea Marcus über Decision Making®, die Kunst der Entscheidung des Entscheidungstrainers, Psychotherapeuten und Arztes Dr. Kuno Jungkind, der in Trainings und Coachings persönliche Entscheidungskompetenz vermittelt.

„Gutes Leben setzt gute Entscheidungen voraus – dafür braucht es gelingende und kompetente Kommunikation und Verständigung, inspirierenden inneren und zwischenmenschlichen Dialog. Probleme und Krisen fordern uns heraus, durch stimmige Entscheidungen die Weichen neu zu stellen. Nur so werden konstruktive Lösungen und verantwortliches Handeln, werden nachhaltige Entwicklungen möglich. Deshalb habe ich Decision Making® entwickelt.“
Dr. Kuno Jungkind

Hier finden Sie eine Hörprobe (jungkind_swr_eckpunkt.mp3) zur Sendung. Zum Download (Link zu Word) des gedruckten Manuskripts geht es hier. Sie möchten die ganze Sendung hören? Über HörSignale (http://www.hoersignale.de/inhalt/inhalt_ext.php?Artikelnummer=b00001125) können Sie die CD beziehen. (Versandkostenbeteiligung 5 Euro):

13.11.2006 Verloren im Meer der Möglichkeiten – Wie viel Freiheit  erträgt  der Mensch ?

Wie viel Freiheit erträgt der Mensch? Unter welchen Bedingungen bedeutet Freiheit Glück und unter welchen wird sie zum Fluch? Und wie sieht der Ausweg aus dem Dilemma aus?

Eine Sendung des Deutschlandradio, am 13.11.2006 um 19.30 in der Reihe ZeitFragen bei DLR Kultur.
In der Sendung soll es vor allem um folgende Fragenbereiche gehen: Wie kommt es, daß sich viele Menschen von Entscheidungssituationen überfordert fühlen? Welche Unterschiede gibt es zu früher? Weshalb tun sich manche Menschen mit Entscheidungen leicht, andere schwer – gibt es eine Typologie? Welchen Ausweg bzw. welche Auswege gibt es aus den Entscheidungsschwierigkeiten, lässt sich Entscheiden lernen?

Link zum Manuskript der Sendung (PDF)

07.06.2006 Die Intelligenz der Gefühle

Das Nachrichtenmagazin „Focus“ berichtet in der Ausgabe 24 in seinem Titelthema ausführlich über den Themenkomplex „Entscheiden“ – dabei wird deutlich, dass nicht nur Rationalität intelligentes Entscheiden ermöglicht, sondern auch unsere Emotionalität eine eigenständige Intelligenz haben kann.

01.09.2006 Die Qual der Wahl – alles, nur nicht festlegen. Abhilfe – Entscheiden lernen

Vielen Menschen fällt es deshalb so schwer, sich für eine Option zu entscheiden, weil andere Optionen dann wegfallen … Eine andere Ursache kann sein, dass der Entscheider sichergehen will, die beste aller möglichen Alternativen herauszufinden …

04.03.1996 Neurologie: Kommandos aus dem Bauch

Artikel aus SPIEGEL Online.
Rund 100 Millionen Zellen im menschlichen Darm, die denen im Gehirn verblüffend ähnlich sind und vergleichbare Substanzen produzieren, bilden ein zweites Nervenzentrum. Das „kleine Hirn“ im Bauch funktioniert weitgehend autonom. Neue Forschungsergebnisse erklären die Rolle des Bauchhirns bei psychosomatischen Leiden…

Diesen älteren, aber immer noch aktuellen und  interessanten Artikel finden Sie im Archiv vom Manager Magazin – Suchbegriff: Neurologie: Kommandos aus dem Bauch – Zeitraum: ab 1990 eingeben (Der Abruf kostet 0,50 €.)

Gerne informieren wir Sie über Entwicklungen und Veranstaltungen zum Thema „Schlüsselkompetenz Integratives Entscheiden“ :

Hier können Sie unseren Newsletter bestellen.