Tanz & Tango Integral ist für alle da – exquisit , individuell, integrativ und includierend

Tango ist Leben und Erfahrung … und für alle da – sehr persönlich und individuell, integrativ und immer auch includierend.

„Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.“ Rumi

Wunderschön und köstlich, wenn man/frau jung-hübsch-stattlich, zudem beweglich und schlank ist, zukunftsfroh im Bewusstsein unbegrenzter Fähigkeiten und Möglichkeiten – das ist die eine Seite des Tango Argentino.

Doch beim Tango zählt wie sonst nirgends auch gelebtes Leben. Lebenserfahrungen, Höhen und Tiefen, Glück und Schmerz, Erfolge, Verluste und Einbußen  lassen uns reifen und prägen unser Erleben und Tanzen – das ist Tango !  Beim Tango Argentino kommt der Reiz der Reife zur vollen Entfaltung.

Einschränkungen in Beweglichkeit, Sinneswahrnehmung, Orientierung oder Kondition sind keineswegs Hindernisse beim Tango Tanzen – klug und richtig eingesetzt, können sie belebend sein und reizvolle stilistische Varianten zeitigen. mehr >>>

Tanz & Tango Integral – eine klare Entscheidung : Tango Argentino ist für alle da. Daher ist unser Tango-Training exquisit und individuell – und  immer auch integrierend &  includierend.

Tango all Ages – der Reiz der Reife  mehr lesen >>>

________________________________________________________________________________________________

Tanz & Tango Integral >>>  trainieren – fördern – integrieren – includieren – gestalten >>>

  • Tanz &Tango Training – Individuell – Workshops – Kurse >>>
  • Tanz & Tango professional – Führung und Kommunikation in Beruf und Team >>>
  • Tanz & Tango social – Kommunikation, Gewaltfreiheit, Integration und Inclusion >>>
  • Tanz & Tango medical  – Bewegungskonzepte angepasst an jeden Gesundheitszustand   >>>

Wir vermitteln didaktisch fundiert und innovativ

  • grundlegende tänzerische Bewegungselemente
  • passen sie den individuellen Möglichkeiten an
  • führen hin zu den musikalisch-rhythmischen Besonderheiten des Tango Argentino

____________________________________________________________________________________________

„….from so simple a beginning endless forms most beautiful and most wonderful have been, and are being, evolved.“ Charles Darwin

Tango Argentino kann – jenseits aller Tango-Klischees – durch seine stilistische und rhythmische Offenheit und seine optimale Bewegungstechnik in jedem Alter und in jeder körperlichen Verfassung mir Freude und Gewinn getanzt werden.

Tango Argentino lässt den Tanzenden viel Freiheit zu individuellem Gestalten: er treibt im Tempo nicht an, zwingt zu keinen Figuren, kann stets den  persönlichen Bedürfnissen angepasst werden. So weckt er die Freude an schwungvoll eleganten Schritten und Begeisterung an rhythmischer Bewegung.

Neben überschäumender Lebensfreude und Freude am Neuentdecken, hat der Tango Argentino von jeher auch Schattenseiten des Lebens, wie wir sie alle erleben, hat auch Verluste, Verunsicherung und Trauer zum Thema. Er vermeidet diese Aspekte nicht, spielt ud kein “ don´t worry, be happy“ vor. Ja, Tango hat auch eine melancholische Note. Doch da bleibt er nicht stehen!

Der tänzerische Dialog des Tango eröffnet Verständigung und Freude, ermöglicht das Spiel von Nähe und Distanz, von Bewegung und Ruhe, vermittelt Geborgenheit und Freiheit – in einem wohldefinierten tänzerischen Rahmen.

So ist der Tango Argentino hervorragend geeignet für Menschen in jedem Alter und in jeder Verfassung – egal ob mit oder ohne gesundheitlichen Einschränkungen.

Das Spiel von Initiative („Führen“) und Antworten („Folgen“) wird als tänzerischer Dialog auf Augenhöhe vermittelt. Neben Paaren sind vor allem auch Single-Teilnehmende jederzeit willkommen.

Tango Tanzen gründet auf Neugier, Staunen und einem Bedürfnis nach Können und Verstehen. Es hat Bezug zu anderen Bereichen der Tanzkultur, zu unserem Alltag, und gleichzeitig zu anderen kulturellen und gesellschaftlichen Bereichen .

_________________________________________________________________________________________________

Die Kursleiter*innen sind seit Jahren begeisterte Tango-Argentino-Tänzer und erfahrene Tanz-Trainer; sie entwerfen und unterrichten ihre eigenen Tanz-Projekte >>>

Dr. med. Kuno Jungkind unterrichtet seit vielen Jahren mit Freude, fundiertem Wissen und kreativer Phantasie Tanz & Tango für tanzfreudige Menschen jeden Alters.

Als Facharzt für psychosomatische Medizin, Schwerpunkt Tanz-Theater-Improvisations-Therapie geht er besonders auch auf gesundheitliche Belange und Vorausetzungen ein. >>>

________________________________________________________________________________________________

Hier auf unserer website >>>, in unserem Newsletter >>> , auf  Facebook >>>

>>> informieren wir jede Woche aktuell über

  • Tanz & Tango-News – Veranstaltungen, Videos,  Musik, Filme, Bücher,  Festivals,  Menschen, Länder. . . .
  • Zusammenhänge und Hintergrundinformationen zum Tango und zur Welt des Tanzes,

>>> fördern wir ein tieferes Verständnis für

  • Tanz & Tango-Kultur in Tanz und Musik, in Führungs- und Team- Kommunikation
  • Grundlagen von Bewegungskultur und Gesundheitsförderung
  • Integration und Inclusion – Tango: von Beginn an ein Tanz aller Volksschichten – exquisit, doch nicht exklusiv !
  • … und Humor soll auch nicht fehlen beim oft ach so ernsten Tango 🙂

>>> tanz & tango-news – aktuell – informiert – fundiert  >>>