Kategorien-Archiv: * H1 HINTERGRUND-INFOS-BACKGROUND

Tanz ist ein Lebensweg, ein spiritueller Weg … >

„…Tanz ist ein Lebensweg, ein spiritueller Weg, ein Verstehen, wie man seine Blockaden überwindet, wie man da ist. Das ist die wahre Arbeit des Tänzers und sie geht natürlich durch seinen Körper. Es ist eine Chance auf innere Entwicklung …“ Gil Roman, Leiter des Bejart Ballet Lousanne, im Oktober 2015 in „La Gruyère“

Veröffentlicht in A1.3 Medical-Terapia, A1.5 Spirituell, A1.5 Training, buddhaTango, H1.2 Tanz | Getagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

“ Klettern im Tango-Takt “ – viel Gemeinsames: Tango und Klettern

“ … Tango und Klettern verlangen Körper- und Taktgefühl (im doppelten Wortsinn), ….Training, Gleichgewicht (körperlich und seelisch), Geduld, Beharrlichkeit, Spürsinn, Hingabe. Man durchschreitet Höhen und Tiefen auf einer Gratwanderung entlang von Abgründen (real und übertragen). Schliesslich erreicht man die Stufe der Passion, sie ist uferlos und lebenslang…“ Beitrag  von Emil Zopfi im Tages Anzeiger aus…

Veröffentlicht in * NEWS, B1.3 Basics * Kommunikation,Führung,Leadership, D3.3 Zeitschrift Essay, H1.3 Führung - Leadership | Getagged , , , , , , , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

Tango – Kommunikation : Partnerschaft ohne Stress

Leadership – StressAbbau – Konfliktlösung / auch als Bildungsurlaub anerkannt ! Unsere Lebenswelt lässt sich nicht aufspalten : beim Tanzen wie in Partnerschaft und in der Arbeitswelt wird die Polarität von Führen und Ausführen / Folgen flexibler. Initiative und Verantwortlichkeit sind in jeder Beziehung, auf jeder Ebene erwünscht. Partnerschaft, Familie, Arbeits- und Projekt-Teams leben von…

Veröffentlicht in * A2 ANGEBOTE_KURS-INFOS, * N NEWSLETTER, * NEWS, * THEMEN SCHWERPUNKT_Tanz&Tango, * THEMEN Tanz&Tango, Bildungsurlaub, BW - Freiburg, H1.3 Führung - Leadership, Kommunikation - Führung - Initiative-Response, Stress reduktion, Tango initiative und Response, tango lead and follow | Getagged , , , , , , , , , | Kommentare geschlossen

What tango can teach about leadership – 18. -22. 09. 2017

In der modernen Arbeitswelt werden die Hierarchien flacher, die Polarität von Führen und Folgen löst sich zunehmend auf. Initiative und Verantwortlichkeit ist auf jeder Ebene erwünscht. Arbeits- und Projekt-Teams leben von gegenseitigem Vertrauen, von Initiative und Inspiration, von guter Kommunikation auf Augenhöhe, gleichem Wert auch bei Rangunterschieden.Verständigung, Auseinandersetzung und Einigung auf Augenhöhe – gleichwertig und…

Veröffentlicht in H1.3 Führung - Leadership | Kommentare geschlossen

Die Gesichter des Tango —

Tango hat im Laufe der letzten 100 Jahre vielfältige Formen angenommen. Manche davon wirken bezaubernd & elektrisierend bis in die Gegenwart – doch können die historischen Formen der heutigen Wirklichkeit und unseren Bedürfnisse gerecht werden ohne Nostalgie- und Yuppie-Reservat zu sein ? >>>  

Veröffentlicht in * NEWS, Allgemein, D3.6 JU Diskussion + Statements, H1.4 History, History, TEXTE 2015- redigiert + neu | Kommentare geschlossen

Tango – eine unendliche Geschichte …

Aus Süd- Mittel- Osteuropa und Vorderem Orient flohen Menschen – Arbeitsemigranten und politisch Verfolgte – an die Länder des Rio de la Plata… brachten ihre Musik, ihre Instrumente, ihre Tänze mit. als armer Mann wurde der Tango in den Städten um den Rio de la Plata geboren …  als armer Arbeitsemigrant wanderte er zurück nach…

Veröffentlicht in * C2 NÜTZLICHES/WISSENSWERTES, * NEWS, Allgemein, H1.4 History, History, Waldhof | Kommentare geschlossen

Wie der Tango Rioplatense zum zweiten Mal nach Europa kam

“ In den Siebzigerjahren wird die südliche Hemisphäre Lateinamerikas von einer Serie brutaler Militärputsche heimgesucht. Mitte 1973 in Uruguay und Chile, 1976 in Argentinien. Tausende fliehen … Europa verspricht eine Rettung vor Verfolgung, Gefängnis, Folter und Tod. Es beginnt das Leben im Exil …. Der Wohlstand tut gut, und doch bleibt ein Gefühl des schmerzhaften…

Veröffentlicht in * H1 HINTERGRUND-INFOS-BACKGROUND | Kommentare geschlossen

Hirnforschung – Tanzen macht schlau

Hirnforscher haben Tänzern in den Kopf geschaut und festgestellt: Sie trainieren wichtige Fähigkeiten und senken ihr Demenzrisiko. Die Hirnforscher Steven Brown von der Simon Fraser University im kanadischen Burnaby und Michael Martinez von der University of Texas in San Antonio untersuchten erstmals, welche Gehirnregionen beim Tanzen aktiv sind  …… Wie die Wissenschaftler schon länger wissen,…

Veröffentlicht in H1.2 Tanz, H1.6 Hirnforschung | Kommentare geschlossen

Rückblick – Dialog-Vortrag: The ageing brain – der Reiz der Reife – Was sagen Neuro-und Trainingswissenschaften dazu ?

Bis vor einigen Jahren galt allgemein: Ein erwachsenes Gehirn kann nur noch abbauen. Fortschritte der Neuro- und Trainingswissenschaften haben ein Umdenken ermöglicht: die Konzeption des Alterns und der besonderen Fähigkeiten dieser Lebensphasen hat sich geändert. Sie haben praktische Bedeutung für uns alle. Konkrete Neuorientierungen für die Jahre über 50, die nachberuflichen Jahre und das hohe…

Veröffentlicht in * NEWS, H1.6 Hirnforschung, tango Best Age | Kommentare geschlossen

The ageing brain – der Reiz der Reife – Was sagen Neuro- und Trainingswissenschaft dazu?

Bis vor einigen Jahren galt allgemein: Ein erwachsenes Gehirn kann nur noch abbauen. Fortschritte der Neurowissenschaften, insbesondere die Erkenntnisse auf neurobiologoschem und psycho-motorischem Gebiet, haben ein Umdenken ermöglicht: die Konzeption des Alterns und der besonderen Fähigkeiten dieser Lebensphasen hat sich geändert. Sie haben praktische Bedeutung für uns alle. Konkrete Neuorientierungen für die Jahre über 50,…

Veröffentlicht in * NEWS, H1.6 Hirnforschung | Kommentare geschlossen