> tango terapia

tango_31moving decisions/tango integral – eine klare Entscheidung : Tango ist für alle da. Daher ist unser Tango-Training exquisit und individuell – und  immer auch integrierend &  includierend.

Schön und köstlich, wenn man/frau jung-hübsch-stattlich-smart-schlank ist.  Doch beim Tango zählt wie sonst nirgends auch gelebtes Leben. Lebenserfahrungen – Höhen und Tiefen, Glück und Schmerz, Erfolge, Verluste und Einbußen –  lassen uns reifen und prägen unser Erleben und Tanzen – das ist Tango !  Beim Tango Argentino kommt der Reiz der Reife zur vollen Entfaltung.

Einschränkungen und Behinderungen in Beweglichkeit, Sinneswahrnehmung, Orientierung , körperlicher oder mentaler Belastbarkeit oder Konditionsmangel sind keineswegs Hindernisse beim Tango Tanzen.  Meist sind zum Ausgleich andere Fähigkeiten kompensatorisch hochentwickelt. Diese Fähigkeiten gilt es zu entdecken und zustärken – klug und richtig eingesetzt, können sie belebend sein und reizvolle stilistische Varianten zeitigen.

___________________________________________________________________________________________________________________

Tango macht fit – body and soul

Tango ist durch seine Besonderheiten des Bewegungsaufbaus, durch den Einfluss seiner Musik und der intensiven nonverbalen Kommunikation und Beziehungsgestaltung in einzigartiger Weise geeignet zur Erweiterung und Kräftigung von

  • Beweglichkeit ( Rheuma, Arthrose, M. Parkinson, Amputation )_MG_2356BlindDateIris_770px_web
  • Wahrnehmung und Orientierung ( Beeinträchtigung von Sehen und Hören, Blindheit, Unsicherheiten des Gleichgewichts und räumlicher Orientierung, Körperschema )
  • Achtsamkeit und Konzentration (ADHS, , beginnende Gedächtnisstörungen – z.B. M. Alzheimer ),
  • körperlicher Kondition und Ausdauer ( Herz-Kreislauf, Trainingsmangel, Alter )
  • Stressabbau bei erhöhten Anforderungen im beruflichen und privaten Bereich, Burnout, psychosomatischen Beschwerden, Depressionen, Neurosen

___________________________________________________________________________________________________________________

Neue Wege in der Schmerzforschung : Tango statt Fangotango_31

Deutschlandradio Kultur :  Neue Wege in der SchmerzforschungTango statt Fango >>> lesen und hören >>>

Schmerzforscher Walter Zieglgänsberger im Gespräch mit Klaus Pokatzky

http://www.deutschlandradiokultur.de/neue-wege-in-der-schmerzforschung-tango-statt-fango.970.de.html?dram%3Aarticle_id=351399#

___________________________________________________________________________________________________________________

moving decisions / tango integral  setzt Maßstäbe

Tango ist in einer Einwanderergesellschaft am Rio de la Plata ( Montevideo / Uruguay und Buenos Aires / Argentinien entstanden; bald war er in der ganzen Welt verbreitet. In den Ländern in denen er seitdem verwurzelt ist, war und ist er volkstümlich und gesellig.

Bei uns seit den 1980-iger Jahren durch Tango-Shows wieder bekannt geworden,  ist Tango Argentino – allen Klischees zum Trotz – dennoch kein Yuppie- oder Nostalgie-Reservat, vielmehr ist er in Musik und Tanz lebendig und entwickelt sich ständig ständig weiter.

Ein vielversprechender Zweig dieser Entwicklung ist Tango Therapie – tango terapia . An dieser Entwicklung möchten wir Sie teilnehmen lassen, darauf möchten wir Sie neugierig machen. IMG_9177

  • moving decisions / tango integral  integriert Tango Therapie in Prävention und Rehabilitation, fördert Integration und Inklusion.
  • Gezielte Therapie bei Erkrankungen der genannten Formenkreise ist hingegen ein Angebot meiner Arztpraxis für Psychosomatische Medizin mit Schwerpunkt Bewegungs – Tanz – Tango – Therapie >>>

_________________________________________________________________________________________________________

Didaktisch bzw. therapeutisch unkonventionelle, neue und spannende WegeIMG_9462

Lassen Sie sich überraschen. Stressfreiheit ist garantiert – nehmen Sie uns beim Wort ! Lernen Sie aktuellen modernen Tango kennen im Rahmen von

  • physiotherapeutischer und psychosomatischer Therapie
  • Integration und Inclusion
  • Prävention und Rehabilitation

Tango Integral – Integration und Inklusion – exquisit , mit Stil und Tradition, ruhig und temperamentvoll, lebendig und ausgleichend, kommunikativ, heilend und zeitgemäß – ohne Klischee`s, ohne starre Rollenzuweisungen und gesellschaftlich überholte Rituale !

Kontakt und Info >>>

_____________________________________________________________________________________________________

Tango Integral ist integrierend und inkludierend – mit Stil und Tradition, ruhig und temperamentvoll, lebendig und ausgleichend, kommunikativ und heilend – ohne Klischee`s, starre Rollenzuweisungen und gesellschaftlich überholte Rituale !

Dr.  med Kuno Jungkind

Kontakt und Info >>>

______________________________________________________________________________________________________

Sollte ein link nicht das gewünschte Ergebnis bringen, bitte die Suchfunktion „Suchen & Finden“ im Menue benutzen !