Gelingen oder Mißlingen ?

Foto KuK / Quelle Nationalmuseum Uruguay, Montevideo : Höhlenzeichung der Guanchen , La Palma

Kunst des Scheiterns

Segeln im Sturm: Mit Leidenschaft den spirituellen Alltag meistern

von Sylvia Kolk

„…Unterwegs sein und begreifen Augenblick für Augenblick, worum es  dabei geht: Aufmerksam zu sein

bei allem, was immer sich zeigt. Auf diese Weise können wir erkennen, dass wir beim Scheitern reifen. „Das Leben ist ein permanentes Scheitern. Wenn es ein gutes Leben ist, dann scheitern wir auf immer höherem Niveau –  dem ehemaligen Freiburger Theaterintendanten H.J. Ammann zugeschrieben)

Wir durchlaufen im Kontext eines spirituellen Weges einen Heilungsprozess. dazu sollten wir unsere Verletzlichkeit und Berührbarkeit wahrnehmen . Da wo unser Herz gebrochen ist, dürfen wir nicht aufhören. das zerbrochene Herz ist in vielen Märchen und Mythen ein Symbol für den Weg hin zu Liebe und Mitgefühl…“

—————————–

Sylvia Kolk – Die Kunst des Scheiterns auf dem Weg zum Erwachen.

„…Der Gipfel ist auf dem spirituellen Weg * allen Vorstellungen zum Trotz * nicht kostbarer als die Wegstrecke, auf der wir uns gerade befinden. Denn die spirituelle Reise ist ein Abenteuer, keine Pauschalreise.
Östliche spirituelle Lehren erfreuen sich immer größerer Beliebtheit in der modernen westlichen Welt. Was macht sie so interessant für uns? Wir besuchen Meditationskurse, in denen wir lernen, uns auf den Atem zu konzentrieren und lesen Bücher, die uns den Weg zum Glück verheißen. Wir bemerken erste Erfolge und spüren, wie sie uns verändern. Doch dann gibt es Probleme. Wir orientieren uns an Idealvorstellungen und sind enttäuscht, wenn sich unsere Erwartungen nicht erfüllen. Darüber brauchen wir uns nicht zu grämen. Wenn wir uns dieser Mechanismen bewusst werden, können wir eine Liebe zum Prozess und zur Veränderung entwickeln. Denn: Fallstricke, Stolpersteine und Krisen sind wichtige Erfahrungen auf dem spirituellen Weg….

——————————–