* Tango for ever – Tango Argentino ohne Ende

Wir alle werden älter als früher und bleiben länger fit, erwarten mehr vom Leben.
Sind wir irgendwann zu alt zum Tanzen? Wann müssen wir aufhören? Wir sagen: Aufhören – zu keiner Zeit !  Tango for ever !
Warum aber ausgerechnet Tango Argentino?

Uns geht es darum, Menschen über 60, über 70, über 80 einen Tanz näher zu bringen, der bis ins Hohe Alter hinein getanzt werden kann. Dafür ist am besten geeignet der Tango Argentino – ein individuell dosierbarer, dabei eleganter und leidenschaftlicher Tanz!
Uns geht es nicht darum, Tanzkünste zu perfektionieren, sondern ein Basis-Repertoire an Tango-Elementen zu vermitteln,

  • mit denen man immer auf der „sicheren Seite“ ist und somit mühelos und spielerisch tanzen kann
  • die Stabilität, Flexibilität, Gelenkigkeit, Ausdauer, Bewegungsfreude fördern
  • die nicht nur im Paar sondern auch in geselliger Formation oder für sich alleine tanzbar sind
  • die mit Genuß und ohne Scheu alle Generationen miteinander tanzen können.

Wir  geben Anregungen für spielerisch improvisierenden Umgang mit Tango-Elementen statt starrer, überfordernder Bewegungsabläufe und fördern einen persönlichen Stil, auch bei abnehmender oder eingeschränkter Beweglichkeit.

Mehr erfahren sie hier…
Ein interessantes Video zum Thema: „Tanzen hält jung. Wenn Senioren über’s Parkett fegen.“  Spiegel-TV Reportage…