Wie’s ankommt

Sinnlichen Tango-Light

Ich möchte mich nochmal für die spannenden und im ursprünglichen Sinn des Wortes sinnlichen Tango-Light Abende bedanken. Deine Art, Fertigkeiten zu vermitteln, ist bestimmt etwas Besonderes und es wird sicher nicht mein letzter Kurs gewesen sein. Es hat mich berührt, den Tango so kennengelernt zu haben. Bis demnächst, C.H

C.H.

2017-02-17T16:44:44+00:00

C.H.

Ich möchte mich nochmal für die spannenden und im ursprünglichen Sinn des Wortes sinnlichen Tango-Light Abende bedanken. Deine Art, Fertigkeiten zu vermitteln, ist bestimmt etwas Besonderes und es wird sicher nicht mein letzter Kurs gewesen sein. Es hat mich berührt, den Tango so kennengelernt zu haben. Bis demnächst, C.H

Selbstfindungsprozess

"Danke für die viele Energie , die du investiert hast um mich zu fördern . Es bedeutet für mich große Anerkennung, dass Du mich auf meine erste Milonga begleitet hast, und eine schöne Erfahrung überhaupt mal so gelöst zu tanzen. Auch war es für mich sehr wohltuend mich überhaupt mal auf Nähe einzulassen. Das war nährend für mich. Ich fand es auch schön zu sehen wie wunderbar es aussieht, wenn Tango ohne Stress und Eile getanzt wird. Das weckt Sehnsüchte. Tango auf diese Weise zu lernen ist <strong>ein Selbstfindungsprozess auf ganz neue Weise. Tango bietet alles in einem Paket an Lebensthemen</strong>." B.V.

B.V.

2017-02-16T16:46:26+00:00

B.V.

"Danke für die viele Energie , die du investiert hast um mich zu fördern . Es bedeutet für mich große Anerkennung, dass Du mich auf meine erste Milonga begleitet hast, und eine schöne Erfahrung überhaupt mal so gelöst zu tanzen. Auch war es für mich sehr wohltuend mich überhaupt mal auf Nähe einzulassen. Das war nährend für mich. Ich fand es auch schön zu sehen wie wunderbar es aussieht, wenn Tango ohne Stress und Eile getanzt wird. Das weckt Sehnsüchte. Tango auf diese Weise zu lernen ist <strong>ein Selbstfindungsprozess auf ganz neue Weise. Tango bietet alles in einem Paket an Lebensthemen</strong>." B.V.

Trainerbegleitete Milonga – das hat mir Sicherheit gegeben beim „ersten Mal“

Trainerbegleitete Milonga – das hat mir Sicherheit gegeben beim „ersten Mal.“ Ich habe wahrgenommen, dass ich mit geschlossenen Augen am Besten klar komme. Es war wunderbar, mal intensiv und lange zu Tanzen und mir keine Gedanken zu machen, ob ich auch schon gut genug ummauf einer Milonga zu tanzen. Dabei habe ich gemerkt, dass mir häufig die Konzentration fehlte, ganz bewußt die Schritte zu machen. Ich war etwas enttäuscht von mir, das ich bei den Drehungen mich immer wieder vergessen habe und mir auch immer wieder die Geduld versagt um im Genießen zu verweilen. Ich nehme an, das wird mit der Übung kommen. Insgesamt habe ich große Freude erlebt auf dieser ersten Milonga !“
F.R.

2017-05-04T16:39:57+00:00
„Trainerbegleitete Milonga – das hat mir Sicherheit gegeben beim „ersten Mal.“ Ich habe wahrgenommen, dass ich mit geschlossenen Augen am Besten klar komme. Es war wunderbar, mal intensiv und lange zu Tanzen und mir keine Gedanken zu machen, ob ich auch schon gut genug ummauf einer Milonga zu tanzen. Dabei habe ich gemerkt, dass mir häufig die Konzentration fehlte, ganz bewußt die Schritte zu machen. Ich war etwas enttäuscht von mir, das ich bei den Drehungen mich immer wieder vergessen habe und mir auch immer wieder die Geduld versagt um im Genießen zu verweilen. Ich nehme an, das wird mit der Übung kommen. Insgesamt habe ich große Freude erlebt auf dieser ersten Milonga !“ F.R.

 

„Ich möchte mich nochmal für die spannenden und im ursprünglichen Sinn des Wortes sinnlichen Tango-Light Abende bedanken. Deine Art, Fertigkeiten zu vermitteln, ist bestimmt etwas Besonderes und es wird sicher nicht mein letzter Kurs gewesen sein. Es hat mich berührt, den Tango so kennengelernt zu haben. Bis demnächst, C.H.“

„Danke für die viele Energie , die du investiert hast um mich zu fördern . Es bedeutet für mich große Anerkennung, dass Du mich auf meine erste Milonga begleitet hast, und eine schöne Erfahrung überhaupt mal so gelöst zu tanzen. Auch war es für mich sehr wohltuend mich überhaupt mal auf Nähe einzulassen. Das war nährend für mich. Ich fand es auch schön zu sehen wie wunderbar es aussieht, wenn Tango ohne Stress und Eile getanzt wird. Das weckt Sehnsüchte. Tango auf diese Weise zu lernen ist ein Selbstfindungsprozess auf ganz neue Weise. Tango bietet alles in einem Paket an Lebensthemen.“ B.V.

Trainerbegleitete Milonga – das hat mir Sicherheit gegeben beim „ersten Mal.“ Ich habe wahrgenommen, dass ich mit geschlossenen Augen am Besten klar komme. Es war wunderbar, mal intensiv und lange zu Tanzen und mir keine Gedanken zu machen, ob ich auch schon gut genug ummauf einer Milonga zu tanzen. Dabei habe ich gemerkt, dass mir häufig die Konzentration fehlte, ganz bewußt die Schritte zu machen. Ich war etwas enttäuscht von mir, das ich bei den Drehungen mich immer wieder vergessen habe und mir auch immer wieder die Geduld versagt um im Genießen zu verweilen. Ich nehme an, das wird mit der Übung kommen. Insgesamt habe ich große Freude erlebt auf dieser ersten Milonga !“
F.R.

„Neu war für mich, dass das Wichtigste beim Tango ist, die eigene Achse zu finde und bei jeder Bewegung zu bewahren. Dass dann meine Bewegungen leicht und elegant werden und ich mich nicht auf meinen Partner abstützen muss, z.B. um eine Drehung zu machen. Überhaupt: in dieser Intensität Drehungen in allen Varianten aus einem einfachen Prinzip heraus zu lernen, und damit spielen und variieren zu können….dabei im Fluß zu sein, mich nicht zu verkrampfen und nicht ins Stocken zu kommen, wenn mal ein Schritt daneben geht, sondern etwas Neues daraus zu entstehen zu lassen … Das gibt mir Sicherheit und Vertrauen weiter zu machen, mich nicht abzuwerten, und auch die Motivation alleine zu Üben.“
J.S.

Testimonials

„Grandissimo – vor allem der didaktische – unverkrampfte Aufbau hat mir sehr gut gefallen!“

„Sehr guter Wechsel zwischen Theorie und Praxis – Viele Übungen – Weiter so!“

„Die Begeisterung für den Tango Argentino bringt Ihr mit Leidenschaft herüber – und steckt an. Den „Impuls“ nehmen wir als grosse Hilfe mit.“

„Super Ansatz, entwicklungsgeschichtlicher Ansatz aus dem Ursprung der Bewegung.  Das macht frei vom Kopf, öffnet für Kreativität der eigenen Bewegung und gibt mir das Gefühl mich in Erholung von Musik und Körper zu bewegen.“

„Aufbau/ Aufwärmen total ok – Erklärungen (phys. Wirkungen) ebenfalls – Gewinn: Körper neu, positionieren + fühlen, weg von Automatisation, totaler Ent-stress!“

„Sehr anschauliche Einführung in die Geschichte des Tango argentino mit politischem und sozialem Hintergrund und Darstellung,  in welch spannender Entwicklung sich der der Tango derzeit befindet.“

„Spannend: die Umsetzung der musikalischen Anlagen, der europäischen und afrikanischen Wurzeln, des Einflusses der vorhandenen Kulturen.“

„Sehr  anschauliche Methode, um das Gefühl für den Tango zu vermitteln.“

„Vorübungen sehr gut! Ebenso die Vertiefung der Basics  und die schrittweise Hinführung zu Schrittsequenzen, die wir alleine, zu zweit und auch in der Gruppe „Laufen“ können.“

„Mit den Basics improvisieren: Wirklich  spielerisch und auch für mich als Mann und „Führendem“ stressfrei!“

„Variationen, das überfordert  mich – ich kann den Verstand noch nicht abstellen …“

„Guter Ausgleich von eigener Körpererfahrung und Ausprobieren mit dem Gegenüber…. Merci.“

„Ich bin mit meiner Ungeduld konfrontiert schneller zu „Ergebnissen“ zu gelangen – Nach dem Kurs: wohlig-warm und (gut) müde – gut, so viel Zeit und Raum zu haben.“

„Super Mischung:  Kreativ, Chaos, Struktur, Inspiration !“

„Aufbau/ Aufwärmen total ok – Erklärungen (physische und psychische Wirkungen) ebenfalls.“

„Wünsche mir noch mehr Gehübungen und Übungen zu Rumpfstärkung, damit  ich mich auch sicher und elegant bewegen kann.“

„Gewinn: Körper neu, positionieren + fühlen, weg von Automatisation, totaler Ent-Stress!  Wunsch:  ein nächstes Mal, ja!“

„Noch einmal ganz herzlichen Dank für das wundervolle Tanzwochenende im Waldhof. Deine Begeisterung fürs Tango tanzen hat mich angesteckt und ich mag gar nicht bis zum nächsten Workshop warten. Kann ich noch in den laufenden Kurs für Sehende und Blinde einsteigen?“

Tango Best Age – der Reiz der Reife – Tango Argentino für`s Dritte Lebensalter

„Das Tanzwochenende in Freiburg war wunderbar! Ich habe den tango im Ohr mit nach Hause genommen und mich auf die Musik von Markus Keller gefreut… Ganz liebe Grüße Ch. .O-G.“

„Hallo Ihr Lieben, Karin und Kuno, F. ist noch fit, aber ich angenehm müde. Wir trinken jetzt einen Sekt auf Euch und den Tango! Es war Lebensfreude pur, der Alltag hat nicht existiert, ich war total im Hier und Jetzt. Und ich habe meinen Mann noch nie so entspannt in Bewegung erlebt. Einfach schön! Nochmals danke!  Ch.D.“

„Mit einiger Skepsis bin ich angereist, im Hinterkopf den Plan, wenn es nichts ist, wieder abzureisen. Aber ich bin mit großem Vergnügen bis zum Ende geblieben und hätte noch viel mehr Tango tanzen mögen.“

„Mir gefällt gut das lockere, spielerische Herangehen an das Tangotanzen ! Auch die Betonung der Improvisation ! –  Werde einfach wiederkommen und mit Euch weitermachen. Danke. Super.“

„Tango Nuevo, Finnischer Tango, Piazolla, Markus Keller –  Dramatic, Leidenschaft, Melancholie, Stimme !!!“

„Ich wolllte gerne mit meinem skeptischen R….  zusammen ein paar gute Schritte tanzen. Mein Wunsch ging in Erfüllung. Ich – Ihr habt ihn begeistert !!! „

„Es war insgesamt ein wunderbarer Abend – Information u. Bewegung u. Ausdruck

“ 2 Stimmen : wir sind weiterhin neugierig !

“ … die schrittweise Annäherung an ein Bewegungserlebnis – – Besser geht es für mich nicht.  Danke“

Ich genieße es, so zwanglos in ein neues Tanzen hineinzufinden

 

arthTango – Spielräume weiten -Tango Argentino bei Rheuma und Arthrosen

„ … Das Seminar war wunderbar ausgewogen, voller Temperament, Fröhlichkeit und lehrreich… der Alltag war vergessen, Seele, Geist und Körper sind im Gleichgewicht. Herzlichen Dank! “
„…Abschalten, Probleme vergessen, Spaß am Tanzen – entspannt trotz Schmerzen“ –

„….Beweglichkeit beim Tango – Es hat mir viel Spaß gemacht. Ich habe meine Schmerzen vergessen, obwohl es anstrengend war ..“
„…Gemeinschaft fördert …bessere Beweglichkeit … Leichtigkeit und gutes Körpergefühl. Manche der Bewegungsabläufe kann ich erleichternd in den Alltag integrieren… und so mehr Leichtigkeit erreichen“
„..Schmerzfrei und schmerzentlastend – ich möchte gerne ein Fortsetzung besuchen !“

„..Was hat es mir gebracht? Viel Lebensfreude, neue Kraft für den Alltag, viel menschliche Zuwendung und Freundschaft.“

„… ein Super-Seminar – Spitze! – bitte wiederholen! “ – „..ein Gewinn – bitte ein Fortsetzungsseminar!“

„…Ein großes Dankeschön! – Hoffentlich gibt es eine Wiederholung!“

„Ich habe mit Erstaunen gesehen, eine Teilnehmerin hat nach besten Kräften ohne Gehhilfe sich intensiv zum oder im Tango bewegt, aber auf der Straße brauchte sie ihren Gehstock.“

„Der Tango ist mir voll ins Blut gegangen, gleich am Sonntagabend nach dem Seminar habe ich mir im Internet Tangomusik bestellt. Nun erledige ich meine Haushaltsarbeiten und meine Autofahrten, meine Spaziergänge und meinen sonstigen Alltag im Tangoschritt.“

„Das Seminar hat mir wieder Kraft für den Alltag gegeben. Ich habe in diesen zwei Tagen weniger Schmerzen gehabt und allen Kummer vergessen. Ich habe noch auf keinem Seminar, die ich bisher besucht habe, so viele frohe Gesichter gesehen und so viel Lachen gehört. Beim Tanzen dieses gefühlvollen Tanzes kann ich meine Freude aber auch Ängste zum Ausdruck bringen. Es war Spitze und hat mir sehr viel Freude gemacht.“

„Man konnte alles vergessen, sogar seine Schmerzen. Wir haben selten so viel gelacht.“

„Dies bleibt ein unvergessenes Wochenende. Man konnte alles vergessen, sogar die Schmerzen.“

„Das Seminar hat den Alltag und manchen Schmerz vergessen lassen.  Alle Teilnehmer hatten außer den körperlich günstigen Bewegungsabläufen auch viel Spaß.“

„Die Seminarleiter haben in uns die Freude an Bewegung mit Freude und Hingabe geweckt. Durch die zwei Tage habe ich einen totalen Erholungseffekt erlebt, wie nach einem Urlaub.“

 

Sollte ein link nicht das gewünschte Ergebnis bringen, bitte die Suchfunktion „Suchen & Finden“ im Menue benutzen !