Consuelo de la perra vieja - Copyright 2010 Markus Keller

Russischer Tango ? …. танго русский !

In den 30iger Jahren des vorigen Jahrhunderts erlebte der Tango in Russland einen ersten Höhepunkt.

“ Russischer Tango ? Wer Tango hört, denkt an Argentinien, vielleicht auch an Paris. In Russland aber, ging er eine besondere Verbindung mit der Alltagswelt in den Dörfern und Vororten ein: man tanzte ihn auf Tanzdielen und Hausfesten, sang und summte seine Melodien sogar im GULAG und unterlegte ihm die Empfindungen der russischen Seele.

Die vom tristen Alltag niedergedrückten Menschen stießen im Tango auf den Ausdruck ihrer eigenen Sorgen und Nöte und ließen sich von dieser Musik in ein traumhaftes Universum von Reinheit und Gefühl entführen. Sie interpretierten seine Wehmut, seine Trauer und seine befreiende Kraft auf ihre Weise. So entstand eine ganz eigene, für alle Tangofreunde faszinierende Musik – eine Musik für alle Menschen, die bereit sind, ihre Herzen zu öffnen und die Kräfte des Bösen in und um sich herum singend und tanzend zu besiegen.“ Dr. Matthias Wegner >>> Zitat Quelle