Consuelo de la perra vieja - Copyright 2010 Markus Keller

kreative Nicht-Perfektion – der Tango kommt im 21. Jahrhundert an

“ Kreative Unperfektheit (wie in der Kunst) kann eine spannende Verbindung erzeugen . Beide Partner dürfen beim Tanz die Initiative ergreifen. Er führt klar und sie folgt und setzt immer wieder mal Impulse auf die er innig eingeht. Für mich ist heute der Tango im 21.Jahrhundert angekommen.“ Annette Büschweiler-Fabrizius

mehr zu Tango 21. Jahrhundert 🙂 >>>>