Consuelo de la perra vieja - Copyright 2010 Markus Keller

Zen & Tango – oder die Kunst, zu zweit zu tanzen

 „.. Seit den 70iger Jahren stößt Zen hier im Westen auf geradezu schwärmerische Begeisterung…. Aber täuschen wir uns nicht.  Zen wird zwar jetzt an alle Saucen gerührt, von den leichtesten bis zu den unverdaulichsten, aber im Gegensatz zu dem, was der schrankenlose Gebrauch des Wortes vermuten lässt- ist es nicht gleichbedeutend mit Prinzipienlosigkeit oder Trägheit.

Ganz im Gegenteil, diese einfache und herbe Philosophie preist die Ausdauer, die Entschlossenheit und die individuelle Verantwortlichkeit. Es geht darum, aus dem, was man hat und manchmal ohne das, was man gerne hätte, das Beste zu machen. Ohne zu murren, ohne sich zu verweigern und ohne es auf später zu verschieben…“    Flavia Mazelin Salvi in “ ZEN und die Kunst, zu zweit zu leben“

Setzen Sie im Text überall  „Zen“ durch „Tango“ … dann wird`s richtig spannend !     Info & Termine >>>