„Geheilt entlassen“ – und was kommt dann ??? (www.spiegel.de)

Die Folgen einer schweren Infektion sind noch immer schwer abzusehen...

Mediziner beginnen erst langsam zu verstehen, welche Schäden eine schwere Corona-Infektion langfristig im Körper anrichtet.

Es mehren sich Berichte über ungewöhnliche Nachwirkungen – neurologische Störungen und eine Schädigung des Herzens etwa scheinen in Verbindung mit der Erkrankung zu stehen….

Nur eines scheint klar: Überlebt heißt nicht überstanden. Genesen ist nicht gesund.

Über den dornigen Weg zurück ins Leben auf www.spiegel.de