“ Die …Weltarmutsuhr, läuft gerade in die falsche Richtung. (www.1e9.community)

„…Eigentlich müssten pro Minute über 60 Menschen den Sprung aus der Armut schaffen, wenn die Welt das wichtigste Nachhaltigkeitsziel der Vereinten Nationen noch erreichen will: das Ende der absoluten Armut bis 2030… Doch wegen der Corona-Krise hat sich der ohnehin schleppende Fortschritt nicht nur verlangsamt, sondern umgekehrt. Pro Minute steigt die Zahl derer, die von absoluter Armut betroffen sind, aktuell um 102,2 Menschen. Steuert die Weltgemeinschaft nicht um… die Zukunft gehört reichen Amerikanern und der jungen indischen Mittelschicht. Und natürlich den Alten…“

Mehr dazu bei www.1e9.community