„Das Ende der Sorglosigkeit“-5- Schwere Hirnschäden selbst bei leichten Symptomen möglich ! (www.dw.com/de)

Laut britischen Neurologen kann SARS-CoV-2 schwerwiegende Schäden am Hirn und am Zentralen Nervensystem auslösen, die Psychosen, Lähmungen und Schlaganfälle verursachen und oftmals nur spät erkannt werden.

Mehr dazu bei www.dw.com/de