„Du bist Du und ich bin ich“ – Gestalttherapie – die Quintessenz

Ich tu was ich tu; und Du tust was Du tust.

Ich bin nicht auf dieser Welt, um nach Deinen Erwartungen zu leben; und Du bist nicht auf der Welt, um nach meinen Erwartungen zu leben.

Du bist Du und ich bin ich.

Und wenn wir uns zufällig finden – wunderbar. Wenn nicht, kann man auch nichts machen.

Fritz Perls