Kontakt-Tagebuch führen – Corona eindämmen (www.n-tv.de)

Kontakt-Tagebücher helfen, Superspreader schnell aufzuspüren und Corona-Ausbrüche im Keim zu ersticken.

Eine App auf dem Handy kann das Notieren einfach machen – z.B. mit der App CORONICA

  • „…Das Wissen über die Cluster-Ausbreitung durch Superspreader kann ein mächtiges Werkzeug bei der weiteren Eindämmung sein – vor allem jetzt in Herbst und Winter, wo man davon ausgeht, dass sich das Virus vor allem über Aerosole in Innenräumen verbreitet.
  • Wenn man Cluster schnell ausfindig macht und alle Beteiligten sofort unter Quarantäne stellt, behält man die Pandemie im Griff oder kann sie sogar weitgehend zum Erliegen bringen.“

Daher “ kommt es bei der Bekämpfung solcher Ausbrüche darauf an, den Ausgangspunkt zu finden. Es muss also eine Rückwärtsverfolgung stattfinden, wenn eine Covid-19-Infektion festgestellt wurde.

Ein Kontakt-Tagebuch ist hier die ideale Gedächtnisstütze.

Daher außer der CORONA-App plus z.B.die CORONICA-App installieren !

mehr zum Thema Eindämmung, Cluster, Superspreader – und was Schweden und Japan richtig gemacht haben >>>