Die Gute Nachricht: Corona bald per SprachApp erkennbar – Stand der Forschung (www.doccheck.com)

Man liest einen Text vor und erfährt, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt.

So funktioniert die Spracherkennungs-App, die Prof. Dr. Björn W. Schuller, Professor für Künstliche Intelligenz und Digitale Gesundheit entwickelt hat.

“ Inzwischen liegt die Erfolgsquote unserer SpracherkennungsApp zur Covid-19-Erkennung bei über 80 Prozent …“

mehr dazu auf www.deccheck.com

zur Pressemitteilung der Uni Augsburg