Corona-Impfung: „Die natürliche Herdenimmunität wird nicht funktionieren“ (www.zeit.de)

Aktuelle Berichte zeigen: Menschen, die Covid-19 hatten, können sich erneut anstecken…müssen womöglich damit rechnen, dass sie sich schon wenige Monate nach ihrer Genesung erneut anstecken können.

  • Es gibt keine Erkältungserreger, gegen die wir eine dauerhafte Immunität haben. Man kann sein Leben lang immer wieder von den gleichen oder sehr ähnlichen Viren infiziert werden. Deshalb würde es …nicht überraschen, wenn es bei Sars-CoV-2 ähnlich wäre….
  • Nicht nur Antikörper (sind) für die Abwehr von Erregern wichtig, sondern auch Immunzellen, wie etwa T-Zellen. Die können den Körper vor schweren Neuinfektionen schützen, weil sie sich an den Erreger erinnern. Aber welche Rolle sie bei Sars-CoV-2 spielen, ist noch unklar….
  • Medikamente wie Immunsuppressiva.., auch die genetische Grundausstattung eines Menschen kann dazu führen, dass die Antikörper-Antwort nach einer Infektion geringer ausfällt…(oder auch) bei einem kleinen Prozentsatz von Patienten erst gar nicht zu einer Antikörper-Antwort kommt….
  • Wir haben keine natürliche Herdenimmunität gegenüber respiratorischen Viren. Man kann sie nicht mit Masern vergleichen…. Wenn die Immunantwort des Körpers nach einer Infektion nicht lange anhält, kann keine dauerhafte Immunität entstehen – und damit auch keine natürliche Herdenimmunität.
  • Ziel eines Impfstoffs (ist), im Körper eine bessere Immunität herzustellen als nach einer Infektion mit dem Erreger.…selbst wenn wir die Impfung einmal im Jahr auffrischen müssten, wäre doch schon viel gewonnen. Und auch wenn die Impfung die Infektion gar nicht ganz verhindern könnte, aber einen schweren Verlauf mit Lungenentzündung verhindern würde….“

Zum Interview von Claudia Wüstenhagen mit Iabella Eckerle, Leiterin des Zentrums für Viruserkrankungen an der Universität Genf in der Schweiz und Expertin für neuartige Viren wie Sars-CoV-2.

Gehaltvolle Beiträge bleiben aktuell : dieser Beitrag wurde hier erstmals am 29.August 2020: veröffentlicht !