Lernen von den Alten: Reinhold Messner erzählt, wie wir Corona begegnen sollten (www.jetzt.de)

“ Ihre Heimat Südtirol hat die Corona-Pandemie schwer getroffen. Was können und sollten wir aus dieser Krise lernen?

  • Dass dieses Virus Teil der Natur ist und die Natur aus dem Gleichgewicht ist, sonst hätte das so nicht passieren können. Und: Wir haben die Natur nicht im Griff.

„Wenn wir uns als Krone der Schöpfung sehen, werden wir den Kürzeren ziehen“

  • Noch nie hatte die Menschheit so viele Mittel zur Verfügung, um einem Virus auf den Grund zu gehen, und trotzdem wissen wir noch relativ wenig. Das sollte uns Demut vor der Natur lehren.

Ich bin ja anarchisch veranlagt, aber in diesem Fall bin ich bereit, alle Regeln, die die Virologen vorschlagen und die Politiker umsetzen, zu befolgen, weil ich weiß: Das können wir nur alle gemeinsam lösen.…“

mehr dazu auf www.jetzt.de/gutes-leben