Coronavirus-Mutation: Was wir bisher wissen (www.zdf.de – 21.12.2020 11:04 Uhr)

Viren mutieren ständig – das bedeutet, dass sich ihr Erbgut verändert.

Ob sie das für den Menschen gefährlicher macht oder nicht, hängt von der Art ihrer Veränderung ab.

In Großbritannien wurde eine neue Virus-Variante entdeckt, die sich offenbar schneller ausbreitet. Vieles ist noch unklar

Um eine Ausbreitung der Virus-Mutation über Grenzen hinweg zu verhindern, kappen zahlreiche Staatenihre Flugverbindungen dorthin… Für andere Reisewege würden entsprechende Regelungen erarbeitet

Der Virologe Stürmer ist skeptisch, ob solche Maßnahmen zum jetzigen Zeitpunkt noch viel bewirken können.

Demnach haben sich die Virus-Varianten, die für das aktuelle Infektionsgeschehen verantwortlich sind, schon vor fast anderthalb bis zwei Wochen verbreitet. „Insofern mag es da durchaus auch schon zu spät sein.“

Mehr dazu auf www.zdf.de