Was ist epidemiologisch wichtig und wirksam? (www.ardaudiothek.de)

❓ Testpflicht – wird sie sich epidemiologisch auswirken ?

❓ Entspricht Inzidenz dem tatsächlichen Gefährdungspotential ?

❓ Indische Mutation – ist sie stärker infektiös? Durchbricht sie den Impfschutz?

❓ Konvergente Evolution = Stärker infektiös, weniger gefährlich

❓ Thrombosen auch auch bei m-RNA-Impfstoffen ?

❓ Antikörper-Medikamente wie Bamlanivi-map nur in frühen Stadien wirksam?

❓ Was macht krank – das Virus selbst oder unser eigenes Immunsystem ?

Alle Antworten in MRD.aktuell – Kekule´s Corona-Podcast vom 20.04.2021