„Corona-Immunität: Drei gewinnt“ (www.doccheck.de)

Insgesamt drei Kontakte muss unser Immunsystem zum Spike-Protein haben, um eine starke Antikörper-Antwort gegen SARS-CoV-2 zu entwickeln.

Ein Team um Prof. Ulrike Protzer vom Institut für Virologie der Technischen Universität München findet erste Hinweise, dass diese Antikörper auch Omikron effizient neutralisieren können.

Wie die Forscher in Nature Medicine berichten, sind insgesamt drei Kontakte zum Spike-Protein als viralem Antigen notwendig, damit neutralisierende Antikörper nicht nur in ausreichender Menge, sondern auch in hoher Qualität gebildet werden.

Solche qualitativ hochwertigen Antikörper binden das Virus stärker und können dadurch auch die Omikron-Variante bekämpfen.

Das gilt sowohl für dreifach Geimpfte als auch für Genesene nach zwei Impfungen und zweifach Geimpfte nach einer Durchbruchsinfektion.“

mehr dazu auf www.doccheck.de