Ja, aber – Wie man durch bewusstes Sprechen selbstbewusster wird

“ Alltägliche Worte beeinflussen ganz unbemerkt unser Bewusstsein und damit unser Leben.

Denn die heimliche Kraft dieser Worte verwandelt das Gesagte, häufiger als wir ahnen, in das Gegenteil dessen, was wir eigentlich fühlen oder mitteilen wollen.

Nach Aussagen wie: „Mir geht es gut, aber…“ kann von gut gehen keine Rede mehr sein, denn alles, was dem ABER folgt, macht die eigentliche Aussage und das reale Gefühl zunichte…“

hier geht´s zur you-Tube-Serie von Lelia Kühne de Haan über die heimliche Kraft alltäglicher Worte